Flugsicherheit zwischen Theorie und Praxis

„Im Winter sind die Berge höher“ – wer hätte diese Pilotenweisheit nicht schon einmal gehört. Merksätze wie dieser sind die einprägsame Aufforderung zur sorgfältigen Planung von VFR-Flügen mit einmotorigen Flugzeugen. In diesem Sinn stoßen die Flugsicherheits-Workshops am Flugplatz Oberschleißheim auf wachsendes Interesse der dort beheimateten Piloten. Zum Abschluss des Wintersemesters referierte Torsten Schmidt, Fluglehrer des RBFC e.V., zum Thema „Fliegen nach VFR in Hochgebirgen: Erfahrungen und Empfehlungen“. Nun geht es darum, die Theorie in die Praxis umzusetzen: Am 22. April starten wir VFR über die Alpen zu einem Rundflug um die Adria. Bislang haben 4 Crews ihre Teilnahme an dem einwöchigen Trip zugesagt. Unter dem Motto „Voneinander lernen“ werden zwei erfahrene Fluglehrer – Torsten Schmidt und Jürgen Böttcher – mit von der Partie sein. Kontakt für organisatorische Fragen: a.ring(a)bautext.de Kontakt für fliegerische Fragen: torsten.m.schmidt(a)web.de